Geh einen Schritt

Was produziert Ihr Unternehmen bzw. welche Dienstleistung bieten Sie an?


rent-n-roll entwickelt das Konzept des privaten Carsharing weiter und führt Angebot und Nachfrage effizient zusammen. Wir wollen keine anonymen Netzwerke aufbauen, vielmehr stehen bei uns eine wachsende Anzahl lokaler „Mobile Communities“ im Vordergrund. Über unser Online Buchungssystem können die Benutzer bequem von PC oder Smartphone aus ihre Fahrzeuge anbieten oder nach verfügbaren PKW suchen und diese problemlos buchen. Mit integriertem Bewertungssystem, Übergabeprotokoll und Vollkaskoversicherung ist das Rent-n-roll Prinzip transparent und absolut sicher für jeden.


Welche konkreten Umweltschutz-Maßnahmen haben Sie bereits ergriffen bzw. werden Sie noch umsetzen?


rent-n-roll ist auf keine zusätzlichen Fahrzeuge oder Parkplätze angewiesen, im Gegenteil: Vorhandene Ressourcen werden optimal ausgenutzt. Städte und Bürger profitieren also nicht nur von einer höheren Mobilität und geringeren Kosten, sondern auch von weniger Umweltbelastung und Parkplatzbedarf. Mit unserem lokal ausgerichteten Ansatz versuchen wir die Mobilität in Städten wie Hamburg zu steigern und gleichzeitig die Umweltbelastung nachhaltig zu senken.


Wie wird bei Ihnen im geschäftlichen Alltag Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung (Corporate Social Responsibility - CSR) umgesetzt?


Mit unserem Mobilitätskonzept des privaten Carsharings steht rent-n-roll für eine nachhaltige Gesellschaft, Klimaschutz und den gewissenhaften Umgang mit unseren gemeinsamen Ressourcen. Darüber hinaus wollen wir als junges Start-up neue Arbeitsplätze schaffen und unseren Teil zu Innovationen und Veränderungen in Deutschland beitragen.


Warum sind Ihre Produkte/Dienstleistungen fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht für die Menschen durch Ihr Angebot?


Welche Herausforderungen der Alltag in der Zukunft auch mit sich bringt, eine Sache ist sicher: Individuelle Mobilität wird gefragter sein denn je. Privates Carsharing nach dem rent-n-roll Prinzip kann einen entscheidenden Beitrag dazu leisten, auch in der Zukunft eine gesteigerte Mobilität bei geringen Kosten sowie weniger Platz- und Fahrzeugbedarf zu bieten.


Haben Sie Wünsche an die Politik, wenn ja, welche?


Wir von rent-n-roll wünschen uns weitere kommunale Kooperationsmöglichkeiten wie sie uns die Stadt Geislingen momentan bietet. Privates Carsharing besitzt ein enormes Potential, welches bei weitem noch nicht ausgenutzt wird. Durch aktive politische Unterstützung können wir in Hamburg und zahllosen anderen Städten maßgeblich zu einer stimmigen Balance zwischen Mobilität, Flexibilität und Nachhaltigkeit beitragen.

www.rent-n-roll.de



Tu was für Nachhaltigkeit! Einfach klicken: